GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

C-Roads Germany Urban Nodes, Pilot Hessen/Kassel (Teil 1: Pilot Hessen) [C-Roads UN]

Ziel dieser Aktivität ist die Entwicklung und Verbesse-rung der Cooperative Intelligent Transport System (C-ITS)-Infrastruktur des Landes Hessen und der Stadt Kas-sel durch die Erweiterung der bestehenden Dienste und die Implementierung neuer C-ITS-Dienste.

ProjektakronymC-Roads UN
ProjektpartnerDie Autobahn GmbH des Bundes (AdB), Stadt Kassel, Straßenverkehrs- und Tiefbauamt GEVAS software GmbH, SWARCO Traffic Systems GmbH, Hessisches Ministerium des Innern und Sport
Internetpräsenzhttps://www.c-roads-germany.de/deutsch/c-its-pilotprojekte/c-its-pilot-hessen-kassel/
Kontakthttps://www.kassel.de/buerger/verkehr_und_mobilitaet/verkehrsprojekte/c-roads-germany-urban-nodes-crg-un.php
Rechtliche BedingungenGrant Agreement No INEA/CEF/TRAN/M2018/1785886
Beginn1.1.2019
Ende31.12.2023
Projektlaufzeit60
Projektvolumen [Mio. €]19
KernthemenVernetzung
UntersuchungsgegenständeFür das hessische Verkehrsnetz werden die Dienste Emergency Vehicle Approaching (EVA) und Green Light Optimal Speed Advisory (GLOSA) erweitert. Die folgenden drei neuen Dienste werden implementiert: • Anzeige von Umleitungsempfehlungen (Route advice), • Einsatzfahrzeugpriorisierung an Lichtsignalanlagen (TSP), • Kreuzungsassistent, Schutz schwacher Verkehrsteilnehmer, u. a. Radfahrer (VRU). Für das Verkehrsnetz in der Stadt Kassel werden die Dienste GLOSA und TSP für den ÖV erweitert. Die folgenden drei neuen Dienste werden implementiert: • Baustellenwarnung (RWW) • Anzeige von Umleitungsempfehlungen (Route advice), • Nutzung von Fahrzeugdaten (PVD) Es werden mindestens die folgenden Kommunikationstechnologien eingesetzt: • ETSI ITS G5 (short range) Kommunikation wird im Testfeld der Stadt Kassel mit o 75 Roadside ITS Stations (R-ITS-S) und o 40 Vehicle ITS Stations (V-ITS-S) in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie o 10 R-ITS-S im überörtlichen Bereich von Kassel und der Region Rhein-Main o 4 V-ITS-S in Polizeifahrzeugen und o 2 Road Operator Vehicle (Vro)-ITS-S eingesetzt. Zusätzlich werden in einigen Anwendungsfällen Informationen in Smartphone-Applikationen über Mobilfunk bereitgestellt.
Forschungsschwerpunkt 1Vernetztes Fahren
Forschungsschwerpunkt 2OEV,Fahrzeugseite,Infrastrukturseite,Einsatzfahrzeuge
ForschungszielWeiterentwicklung
VerkehrswegkategorieAutobahn,Landstraße,Stadtstraße
StraßencharakteristikaStadt-, Land- & Bundesstraßen sowie Autobahn
Standort 1[51.311983, 9.491637] Digitales Testfeld Kassel
Genutztes TestfeldDigitales Testfeld Kassel
Vorgängerprojekte

Vernetztes Fahren des öffentlichen Nahverkehrs in Kassel [Veronika]

Projektbeziehungen

C-Roads Germany, Pilot Hessen

C-ITS Pilotprojekt Niedersachsen

C-ITS Pilot Hamburg

C-ITS Pilotprojekt Dresden [C-ROADS Urban Nodes]

Kommunikationen-Übersicht
Kommunikation 1
Übertragungstechnologie802.11p