GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Testfeld München - Pilotversuch Urbaner automatisierter Straßenverkehr [Tempus]

In TEMPUS wird durch die Landeshauptstadt München und den Freistaat Bayern ein großräumiges Testfeld für automatisierte und vernetzte Fahrzeuge (AVF) im Norden von München technisch und organisatorisch aufgebaut und anschließend betrieben.

ProjektakronymTempus
Projektpartner12 Projektpartner u.a.: Freistaat Bayern, Technische Universität München, Stadtwerke München GmbH, BMW AG, Siemens AG, UPS
Rechtliche BedingungenFörderprojekt des BMVI Befahrungen im realen Straßenumfeld
Beginn01.01.2021
Ende30.06.2023
Projektlaufzeit30
Projektvolumen [Mio. €]17,2
KernthemenAutomatisierung,Vernetzung
UntersuchungsgegenständeIm Testfeld werden auf Infrastrukturseite verschiedene Übertragungstechnologien von LSA-Daten in die Fahrzeuge aufgebaut und untersucht (Kurzstreckenübertragung ITS G5 und LTE-V sowie mehrere Varianten zur Übertragung via Backend-Systemen). In gezielten Feldversuchen werden automatisierte Fahrzeuge der Level 3-4 von BMW und der TUM sowie Busse der Münchner Verkehrsgesellschaft eingesetzt. Dabei werden das Fahrverhalten und Verkehrsverhalten aller Verkehrsteilnehmer (einschließlich Fußgänger und Radfahrer) umfangreich untersucht. Ein weiterer Untersuchungsfall ist die Annäherung von Rettungsfahrzeugen an eine LSA-geregelte Kreuzung.
Forschungsschwerpunkt 1Vernetztes Fahren,Automatisiertes Fahren
Forschungsschwerpunkt 2Infrastrukturseite
C2X-ServicesSignalized Intersections (SI)
ForschungszielWeiterentwicklung
FunktionskategorieSicherheit,Effizienzsteigernd
VerkehrswegkategorieLandstraße,Stadtstraße
StraßencharakteristikaLSA-geregelte Strecken im Ballungsraum
RoaduserausstattungSmartphone App für Radfahrer, Tablet App, On-Board Unit zur Simulation eines Rettungsfahrzeuges, Vernetztes Testfahrzeug mit Ampelphasenassistent, Automatisiertes Testfahrzeug mit On-Board Unit zum Empfang von SpaT-Messages, Vernetzter Bus, Vernetztes Lieferfahrzeug
Anzahl RoaduserNoch nicht definiert. Technische Tests erfolgen nur mit Projektpartnern, weitere Untersuchungen durch Simulationen.
Spezielles ForschungsequipmentRoad-Site Units an LSA-Steuergeräten
Standort 1[48.191327405856725, 11.565596127122927] Automatisiertes Fahren im städtischen Kontext - Pilotstadt München
KernergebnisAufbau eines Testfeldes für automatisierte Fahrzeuge und zur LSA-Fahrzeug-Kommunikation auf überörtlichen Straßen im Norden Münchens, Erweiterbarkeit auf um-liegende Gebietskörperschaften und übertragbare Empfehlungen für eine Umsetzung. Empfehlungen für den flächenhaften Ausbau der Technologie.
ProjektberichteDiverse Zwischen-, End- und Teilprojektsberichte
Stand des AbschlussberichtesNoch nicht begonnen.
Genutztes TestfeldTEMPUS - Testfeld München - Pilotversuch Urbaner automatisierter Straßenverkehr
Vorgängerprojekte

Automatisiertes Fahren im städtischen Kontext - Pilotstadt München – EASYRIDE

Kommunikationen-Übersicht
Kommunikation 1
Karten-Übersicht
Karte 1
FormatErstellung von hochgenauen Karten für das Testfeld und von MAP-Dateien für C2X-Services