GSB 7.0 Standardlösung

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Zwischenspeicherung bei Bestell- oder Anmeldevorgängen. Nicht erfasst werden Daten wie Nutzungshäufigkeit oder Verhaltensweisen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

OK

Automatischer Busshuttle selbstorganisierend zwischen Leipzig und dem BMW-Terminal [ABSOLUT]

Kernidee von ABSOLUT ist die Entwicklung von Fahrzeugen und deren exemplarische Nutzung für die Teststrecke S-Bahnhof Messe bis BMW-Werk mit ortsüblicher Fahrgeschwindigkeit und hoher Automatisierung, die zukünftig in das Verkehrsangebot der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) integriert werden.

ProjektakronymABSOLUT
ProjektpartnerLeipziger Verkehrsbetriebe (LVB) (Konsortialführer) Technische Universität Dresden Verkehrs- und Tiefbauamt (VTA) der Stadt Leipzig BitCtrl Systems GmbH FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH IAV GmbH Sedenius Engineering GmbH glts cotech GmbH EASY ApiOmat GmbH
Internetpräsenzwww.absolut-projekt.de
Kontakthttps://www.absolut-project.com/contact/
Beginn01.01.2019
Ende31.12.2021
Projektlaufzeit36
Projektvolumen [Mio. €]ca. 15
KernthemenAutomatisierung,Vernetzung,Mischverkehr und verkehrliche Wirkung
UntersuchungsgegenständeEntwicklungsgegenstand ist neben der Erprobung und Zulassung der Fahrzeuge auch der Pilotbetrieb im öffentlichen Raum zum Testen verschiedener Einsatzkonzepte. Dies beinhaltet ein bedarfsgerechtes 24/7 oder „On Demand“ verfügbares Angebot, ein mit den Nutzern entwickeltes Buchungs- und Informationsinterface sowie den Aufbau und die Vernetzung mit einer Leitstelle. Begleitend erfolgt die Untersuchung der Nutzerakzeptanz von autonomen Busverkehren.
Forschungsschwerpunkt 1Vernetztes Fahren,Automatisiertes Fahren
Forschungsschwerpunkt 2OEV,Fahrzeugseite,Infrastrukturseite
C2X-ServicesSignalized Intersections (SI)
ForschungszielWeiterentwicklung
FunktionskategorieSicherheit,Ressourcenoptimierend,Grundlagen
VerkehrswegkategorieLandstraße,Stadtstraße
StraßencharakteristikaShared Space (bis 20 km/h) anbaufreie Straße mit großer Schwerverkehrsstärke und wenig Fuß- und Radverkehr (50-70 km/h) Busverkehr und Haltestellenbereiche signalisierte Knotenpunkte Anbindung an umliegendes Autobahnnetz (Autobahn nicht Bestandteil des Testfeldes) Brückenbauwerke (Unterfahrung)
RoaduserausstattungC2X-On-Board-Unit
Standort 1[51.396008, 12.389012]
Standort 2[51.411969, 12.440427]
KernergebnisTechnologiedemonstration hochautomatisiertes Fahren ÖPNV
Genutztes TestfeldNordraum Leipzig
Kommunikationen-Übersicht
Kommunikation 1
Übertragungstechnologie802.11p
Kommunikation 2
Übertragungstechnologie5G
Karten-Übersicht
Karte 1
FormatOpenDrive-Karte
Genauigkeit Absolut</= 3 cm (Längsrichtung), </= 5 cm (Höhe)
Genauigkeit Relativ5 mm (in Lage und Höhe)